startbild4.jpgstartbild5.jpgstartbild6.jpgstartbild7.jpgstartbild8.jpg

Ostermontag - Familiengottesdienst

ostermontag2017

Auferstehungsfeier - Gottesdienst

ostersonntag2017

Weltgebetstages der Frauen 2017

Die Frage nach Gerechtigkeit stand im Zentrum des ökumenischen Weltgebetstages der Frauen, der heuer aus den Philippinen kam. Die über 7000 Inseln Philippinens sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Millionen Einwohner leben in großer Armut.

Was ist denn fair? Das Gleichnis von den Arbeitern im Weinberg (Mt 20, 1 – 16) haben die Christinnen als Predigttext ausgewählt und darauf hingewiesen, dass die Gerechtigkeit Gottes seine Barmherzigkeit ist. Gott ist ein Liebender, der auch den Letzten so viel gibt (schenkt), wie sie zum Leben brauchen. In unserer Pfarrgemeinde fand der ökumenische Weltgebetstag in der r.k. Kirche in Walbersdorf, in der r.k. in Sieggraben und in der r.k. Kirche in Sigless statt.

weltgebetstag2017b
weltgebetstag2017a

Im Anschluss an die Gottesdienste gab es Köstlichkeiten aus den Philippinen, Mehlspeisen und Tee.

Gelebte Ökumene 2017

„Die Ökumene lebt davon, dass wir Gottes Wort gemeinsam hören und den Heiligen Geist in uns und durch uns wirken lassen.“

Gemeinsam feierten im Jänner Dechant Schremser und die katholischen Pfarrer von Mattersburg und Neudörfl mit dem evangelischen Pfarrer von Pöttelsdorf Andreas Hankemeier den Gottesdienst zur Woche der Einheit der Christen in der Evang. Kirche in Pöttelsdorf.

oekumene 21 20170123 1577089178

Weitere Fotos ...

Zu einem gemeinsamen Gesprächsabend Katholisch–Evangelisch „zu den Dingen, die ich an der Schwesterkirche schätze“, fanden sich der Stadtpfarrer Riegler aus Mattersburg und Pfarrer Hankemeier im Bethaus der evangelischen Tochtergemeinde Walbersdorf-Mattersburg am letzten Mittwoch zusammen. Auch noch nach der Veranstaltung wurde bei Beugl und Wein in freundschaftlicher Runde weitergeredet.

Weitere Beiträge